Das Projekt-Team

MEGAVO ist angegliedert am Fachgebiet III.5 Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminalpolitik an der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol). Die DHPol ist die Hochschule für Führungskräfte der Polizeien des Bundes und der Länder und ein wichtiges Forum zwischen Wissenschaft und Praxis zur Diskussion polizeilicher Fragen in Deutschland. So steht neben der Aus- und Weiterbildung der polizeilichen Führungskräfte auch die Forschung polizeirelevanter Themen auf der Agenda.

Projektleitung

projektleitung@megavo.de

Prof. Dr. Anja Schiemann
Tel.: 02501 – 806 540
E-Mail: anja.schiemann@megavo.de

Ass. iur. Sabine Horn
Tel.: 02501 – 806 854
E-Mail: sabine.horn@megavo.de

Modul 1  und Modul 4

Dr. Jochen Wittenberg
Tel.: 02501 – 806 856
E-Mail: jochen.wittenberg@megavo.de

Christoph Andree, M.Sc.
02501 – 806 852
E-Mail: christoph.andree@megavo.de

Annalena Krzysanowski
02501 – 806 853
E-Mail: annalena.krzysanowski@megavo.de

Modul 2 und Modul 3

Dr. Eva Sevenig
Tel.: 02501 – 806 855
E-Mail: eva.sevenig@megavo.de

Michael Rubener, M.Sc.
Tel.: 02501 – 806 850
E-Mail: michael.rubener@megavo.de

Ass. iur. Maren Wegner, M.A.
Tel.: 02501 – 806 803
E-Mail: maren.wegner@megavo.de

 

Wissenschaftlicher Beirat

Die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats unterstützen das Projekt durch fachspezifische Anregungen und stehen dem Team beratend als Ansprechpartner*innen für methodologische Fragestellungen zur Seite. Der wissenschaftliche Beirat besteht aus Sozial-, Politik-, Polizei- und Rechtswissenschaftler*innen, deren Forschungsschwerpunkte ebenfalls im Bereich der Polizeiforschung liegen sowie Vertreter*innen der Polizeigewerkschaften.

Dem Beirat gehören unter anderem folgende Mitglieder an:

Prof. Dr. Juliane Degner, Universität Hamburg, Sozialpsychologin
Prof. Dr. Hans-Gerd Jaschke, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Politikwissenschaftler i.R.
Jörg Radek, Gewerkschaft der Polizei (GdP), Polizist
Sabine Schumann, Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG), Polizistin
Prof. Dr. Tobias Singelnstein, Ruhr Universität Bochum, Rechtswissenschaftler und Kriminologe